Dienstag, 21. Januar 2014

Aufgebraucht #8


Heute gibst mal wieder nen Aufgebraucht-Post von mir.
Ich habe in letzter Zeit irgendwie das Gefühl, dass ich meine Produkte immer ziemlich schnell leer bekomme.
Deswegen möchte ich jetzt jeden Monat einen Post dieser Sorte hochladen.

Garnier, Miricle Skin perfector: Diese BB Creme hat mir gar nicht gefallen.
Sie hat sich irgendwie sehr schlecht verteilen lassen und sah fleckig aus.
Die Farbe war 02-Light/Clair, die mir leider auch ein bisschen zu dunkel war.

The Bodyshop, Body Srub: OMG, dieses Scrub ist einfach der Hammer.
ich kann es wirklich nur in höchsten Tönen loben. Das erste erwähnenswerte ist der Duft.
Es riecht nach super fruchtiger und frischer Mango. Auch die Peelingkörner haben die perfekte Größe. Nach der Benutzung fühlt sich die Haut total weich und mit Feuchtigkeit versorgt an. Es kostet zwar ca. 14€, aber ich finde, es ist jeden Cent wert.

The Body Shop, Body Butter: Die Butter hat mir ganz gut gefallen.
Sie hat gut gerochen und auch gut gepflegt. Nachkaufen tue ich sie aber trotzdem nicht.

RdL, Seifenfreies Waschgel: Das hatte ich mal vor Ewigkeiten gekauft und erst jetzt ist es leer. Es hat sehr gut nach Vanille & Zimt gerochen, doch leider hat es an meinen Augen gebrannt.

Essence, Hand protection balm: Diese Handcreme hat mir immer treue Dienste erwiesen, wenn meine Hände trocken waren. Bei richtig trockenen Händen hat sie allerdings manchmal ein bisschen gebrannt. Den Duft fand ich ganz angenehm.

The Body Shop, Koskosnuss Lip Roll-on: Den Applikator fand ich wirklich toll, aber das Öl konnte mich nicht überzeugen, da die Pflegewirkung für mich zu gering war.
Außerdem möchte ich das ölige Gefühl auf den Lippen nicht.

Catrice, Eye pencil: Dieser Kajal ist strenggenommen nicht ganz leer, sondern er ist mir abgebrochen und jetzt komme ich  nicht mehr an Rest ran. Das, was ich bis dahin benutzt habe, hat mir ganz gut gefallen. Man konnte ihn gut auftragen und er ist nicht verschmiert.
Die Farbe heißt: 070 Wood if I could.

Balea, Creme-Öl Peeling: Der Duft des Peelings ist wirklich himmlisch.
Die Peelingkörnchen waren mir hier leider ein bisschen zu klein.
Es hat zwar seinen Job getan, aber ich mag es, wenn die Körnchen etwas gröber sind.
Leider ist es Limited Edition.

Schwarzkopf, Blond Shine Shampoo: Dieses Shampoo habe ich aus versehen gekauft.
Gefallen hat es mir aber trotzdem ganz gut. Es hat die Haare gereinigt und sehr geschmeidig aussehen lassen, Auch den Duft mag ich.

Dove, Seidig & Glatt Spülung: Von dieser Spülung sind meine Haare total weich geworden. Außerdem hatten sich nach dem trocknen viel weniger Frizz.
Auch meine Natur-Wellen, waren nach der Benutzung nicht mehr so stark.

The Body Shop, Shower gel: Dieser Duschgel in der Sorte Pear & Lemongrass
hat mir super gefallen. Es ist zu 100% biologisch Abbaubar und enthält keine Sulfate, Parabene und Farbstoffe. Es ist zwar viel flüssiger als die Duschgels, die ich sonst so habe, aber das finde ich nicht so schlimm.

Synergen, Reinigungstücher: Ich habe zwei Packungen dieser Tücher aufgebraucht.
Einmal in Schoko-Kirsch und einmal in Himbeere. Mir persönlich haben die in Himbeere besser gefallen. Sie haben besser gerochen und waren irgendwie auch ein bisschen nasser.
Außerdem hatten sie einen Plastikverschluss, wodurch sie länger frisch geblieben sind.
Auf meiner Haut gebrannt haben die beiden nicht.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...